Bender-Ferndorf Rohr GmbH - 57223 Kreuztal-Ferndorf - Telefon +49-(0)2732-552-0

Historie

Meilensteine der Firmenentwicklung

  • 1917: Gründung der Firma durch Ernst Bender unter dem Namen „Eisen- und Metallwerke Ferndorf GmbH“
  • 1923: Unternehmenszweck sind nun die Herstellung von Großrohren (längsnahtgeschweißt) aus Stahl sowie der Bau der dazu notwendigen Sondermaschinen
  • 1957: Beginn der Fertigung spiralnahtgeschweißter Rohre
  • 1958: API-Zulassung. Grundstein des heutigen QM-Systems
  • 1980: weltweit erstmalige Herstellung eines spiralnahtgeschweißten Großrohres mit 25mm Wanddicke
  • 1993: Zertifizierung nach ISO 9001
  • 2003: Zertifizierung nach ISO 14001 und OHSAS 18001
  • 2007: Umfirmierung in „Bender-Ferndorf Rohr GmbH“
  • 2010: Ausweitung der Abmessungspalette auf Wanddicken bis 25,4 mm für X 70 und 22 mm für X 80
  • 2010: Ultraschallprüfung, nicht nur der Schweißnähte, sondern des gesamten Grundwerkstoffs nach der Verformung
  • 2010: Einsatz weltweit modernster Prüfeinrichtungen in der Produktion und im eigenen Labor