Bender-Ferndorf Rohr GmbH - 57223 Kreuztal-Ferndorf - Telefon +49-(0)2732-552-0

Qualität

ÖKOLOGIE UND ARBEITSSICHERHEIT

Bei Bender-Ferndorf wird sämtlichen Fragen der Produktprüfung, des Qualitätsmanagements, des Umweltschutzes und der Arbeitssicherheit allerhöchste Aufmerksamkeit gewidmet.

Qualitätsprüfung

Qualität und Präzision sind die Grundlagen des Handelns von Bender-Ferndorf; garantiert durch ein fest in den Organisations- und Produktionsprozess integriertes Qualitäts-Management-System. In dem automatisierten und rechnergestützt kontrollierten Produktionsprozess erfährt die Genauigkeit des Rohres allerhöchste Beachtung. Während der gesamten Produktionsphase müssen automatisierte Prüf- und Kontrollstationen durchlaufen werden. Dazu gehören die Ultraschallprüfung von Grundwerkstoff und Schweißnaht, die Innendruckprüfung mit Wasser, die Röntgenkontrolle sowie natürlich die visuelle Endkontrolle. Ein betriebseigenes Werkstofflabor führt des Weiteren Spektralanalysen und den DWT-Test durch.

In den vergangenen Jahren wurden einige Berstversuche durchgeführt. Die spiralnahtgeschweißten Rohre bewiesen dabei, daß im Schadensfall an ihrer Oberfläche nur allenfalls kurze Risse entstehen. Die maximale Ausdehnung eines Risses beläuft sich auf Coilbreite. Die Schweißnähte links und rechts stoppen eine mögliche Rissbildung des Rohres. Der durch die besondere Fertigungstechnologie von Bender-Ferndorf steuerbare Spannungszustand des Rohres ermöglicht zudem höhere Drücke im Rohr. Rohre von Bender-Ferndorf halten somit zu jeder Zeit hohen Belastungen stand. Alle Produktions-, Prüf- und Testdaten werden in einem zentralen, EDV-gestützen Informationssystem dokumentiert. Dass Bender-Ferndorf damit den nationalen und internationalen Anforderungen entspricht, bestätigt die Vielzahl der Zulassungen und Präqualifizierungen. Nicht zuletzt sind Zuverlässigkeit, Flexibilität, Vertrags- und Termintreue Qualitätsmerkmale, die Bender-Ferndorf auszeichnen.

Das Umweltmanagementsystem des Unternehmens ist gemäß den Vorgaben der ISO 14001 zertifiziert. Die Firma verpflichtet sich, etwaige Gefährdungen und Belastungen für die Arbeitnehmer und die Umwelt anhand modernster Instrumente zu analysieren und ständig zu verringern. Bender-Ferndorf erfüllt jederzeit die strengen Anforderungen des Umweltschutzes sowie der Arbeits- und Gesundheitssicherheit. Die ständige Schulung des Sicherheits- und Umweltbewusstseins der Mitarbeiter sowie der kontinuierliche Verbesserungsprozess stellen wichtige Leitsätze der Bender-Ferndorf Firmenpolitik dar.

Wir sind vielfältig zertifiziert

… und verfügen über folgende Zulassungen:
ISO 9001, ISO 14001, OHSAS 18001
API 5L-0137
DIN EN ISO 3834-2 (LR und TÜV)

TÜV-Zulassungen
DIN 1626, DIN 1628, DIN EN 10208-1-2
DIN EN 10217-1-6 und DVGW G 463
AD 2000-HP 0/HP 110 R/TRD 201
Richtlinie 97/23/EG
DIN EN 10219-1 (CE-Zeichen)

EDV-gestützte, zentrale Dokumentation sämtlicher Produktionsschritte und Prüfverfahren

Produktprüfungen:

  • Betriebseigenes Werkstofflabor
  • Automatisierte Prüf- und Kontrollstationen
  • Ultraschallprüfung des gesamten Grundwerkstoffs und der Schweißnaht nach der Verformung
  • Innendruckprüfung mit Wasser
  • Spektralanalysen und DWT-Test
  • Röntgen- und visuelle Endkontrolle
  • Vorstressen der Rohre
  • Berstversuche
  • Großer Eignungsnachweis gem. DIN 18800
  • DIN 729-2 ▪ 1626/ 28 ▪ 10208-2
  • API-Q1 5L-0137